In Sachen Prospektverteilung immer optimal beraten

Glossar

adressierte Werbeformen

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
adressierte Werbeformen

Sind Werbeformen, die postalisch an konkrete Adressen, d.h. haushaltsgenau an Endverbraucher adressiert versendet werden, z.B. Direct Mailings in Form von Postwurfsendungen oder Prospektverteilung. Adressierte Werbung darf nur an solche Adressen durchgeführt werden, für die ein sogenannter Opt-in, also eine Einwilligung des Verbrauchers vorliegt. Direct-Mailings erreichen insbes. durch ihre Personalierungs- und Personalisierungs- und Selektionsmöglichkeiten in der Regel höhere Response-Quoten als z.B. unadressierte Werbeformen, sind aber aufgrund der Porto- und Produktionskosten auch deutlich teurer.

Mailings sind durch die veränderte Datenschutzgesetzgebung zudem deutlich unattraktiver geworden. Unadressierte Werbeformen, die heute z.B. ebenfalls mikrogeographisch und nach Zielgruppen optimiert und somit treffsicherer als in Vergangenheit und dadurch mit geringen Streuverlusten zugestellt werden können haben von diesem Trend profitiert.

Sie wollen mehr über Prospektservice Deutschland erfahren oder ein konkretes Angebot erhalten?
+49 (0)800 92 999 00