Fragen und Antworten

FAQ zur Prospektverteilung

Gibt es begrenzte Verteilmengen?

Eine Prospektverteilung kann auch in nur begrenzten Verteilmengen von z.B. nur 5.000 Stück gedruckt und verteilt werden. Nach oben hin ist man offen.

Gibt es begrenzte Buchungsintervalle?

Nein. Im Gegensatz zu anderen Werbeformen ist hier kein festes Buchungsintervall vorgegeben.

Was kann verteilt werden?

Prospekte und Handzettel, Broschüren und Kataloge, Amts- und Anzeigenblätter, Warenproben, Sonderwerbeformen in allen erdenklichen Formaten oder das Gesamtpaket: Wir kümmern uns um alles, von der Druckproduktion bis zur Verteilung.

Welche Vorteile bietet die Prospektverteilung?

Die Werbung kann einfach und termingenau geplant sowie regional präzise eingegrenzt werden oder nach aktuellen Zielgruppendaten auf bestimmte Zielgruppen hin zugeschnitten werden.

Wie sieht das Preis- / Leistungsverhältnis aus?

Die Prospektverteilung bietet ein überaus attraktives Preis-/Leistungsverhältnis, was sie auch für Unternehmen interessant macht, die nur ein geringes Budget für Werbung zur Verfügung haben aber große Werbeziele verfolgen.

Wie lange werden Prospekte aufgehoben?

Die lange Lebensdauer von Prospekten ist ein weiterer Vorteil dieser Werbemethode. Prospekte landen nicht sofort im Altpapier, sondern werden über mehrere Tage aufgehoben und für beispielsweise geplante Einkäufe genutzt.

Erreicht die Prospektverteilung mehrere Personen im Haushalt?

Ja. Die hohe Reichweite entsteht, da die Prospekte in der Regel von mehreren Personen im Haushalt angesehen werden.

Sind Prospekte auch für erklärungsbedürfte Produkte geeignet?

Ja. Diese Werbeform ist deshalb auch für erklärungsbedürftige Produkte geeignet, da sie ausgiebig vorgestellt und visualisiert werden kann. Der Vorstellung des Produktes sind keine Grenzen gesetzt.

Was ist der Unterschied zwischen der Direktverteilung und Beilagenwerbung?

Die Direktverteilung wird in der Regel am Wochenende zusammen mit anderen Prospekten beim Werbeempfänger in den Briefkasten landen. Die Beilagenwerbung findet sich z.B. als Prospekt in Anzeigenblättern auch unter der Woche wieder.

Welche Vorteile hat die Beilagenwerbung?

Die Beilagenwerbung z.B. als Prospekt in Anzeigenblättern, erreicht im Vergleich zur Direktverteilung auch Werbeverweigere, ist aber teurer als diese Werbeform.

Gibt es begrenzte Gestalltungsmöglichkeiten?

Der Prospekt ist in seiner Gestaltung an das Corporate Design des Unternehmens zu halten, ansonsten ist eine freie Gestaltung je nach Branche, Zielgruppe oder Thema frei wählbar und möglich. Je nach dem wie ausgefallen es werden darf, sollte im Vorfeld zwingend das Verteilerunternehmen zu Rat gezogen werden.

Welche Tipps gibt es zur Gestaltung und Verarbeitung?

Das Auge isst mit: eine ansprechende und anmutende Farbgebung ist damit Pflicht. Kreativität zahlt sich hierbei auch ganz besonders aus, schließlich möchte man auffallen und sich nicht freiwillig verstecken. Als zweites lässt sich die Haushaltswerbung auch fühlen, eine besonders hochwertige Verarbeitung ist daher genauso wichtig wie gut gewählte Eye-Catcher.

Noch mehr Infos gewünscht?

Blog & News

Die neusten Blog Beiträge

Sie wollen mehr über Prospektservice Deutschland erfahren oder ein konkretes Angebot erhalten?
+49 (0)800 92 999 00